• WebBanner 02
  • energiemetropole woergl 04
  • energiemetropole woergl 03
  • WebBanner 07
  • energiemetropole woergl 01
  • WebBanner 05
  • Stadt Fruehling Dabernig 2015 web
  • WebBanner 03
  • WebBanner
  • energiemetropole woergl 05
  • Fruehling Dabernig 2015 web
  • WebBanner
  • WebBanner 04
  • WebBanner 06
  • WebBanner 09
  • WebBanner
  • WebBanner 08
  • WebBanner 01
  • WebBanner
  • WebBanner

Information und Vernetzung beim ersten Unternehmerfrühstück in Wörgl

UnternehmerfruehstueckGemeinsam mit dem Stadtmarketing veranstaltete die Stadtgemeinde Wörgl am 26. Juni das erste Unternehmerfrühstück in der Tirol Milch-Zentrale. Werksleiter Thomas Osl führte die rund 40 Teilnehmer durch das Betriebsgelände und informierte über die Abläufe in der Produktion und Logistik sowie über das Fernwärmeprojekt in der Energiezentrale. Anschließend lud die Tirol Milch die Wirtschaftstreibenden zum gemeinsamen Frühstück und Austausch. „Ich freue mich über diese gelungene Premiere. Mit diesen Vernetzungstreffen wollen wir Unternehmer aus den verschiedensten Sparten an einen Tisch bringen und den Wirtschaftern unsere Wertschätzung zeigen“, erklärt Bürgermeisterin Hedi Wechner. Das Unternehmerfrühstück soll mindestens zwei Mal jährlich stattfinden, Gastgeber wird jeweils eine andere in Wörgl ansässige Firma sein.

Weiterlesen

Wenn die Breznsuppe bei Kaiserwetter ruft…

2017 Breznsuppenfest Dabernig 014 FB…dann ist in der Wörgler Bahnhofstraße Feierlaune angesagt. Auch in diesem Jahr tummelten sich am vergangenen Sonntag bei Kaiserwetter über den Tag hin mehrere tausend Besucher. Dem Publikum gefiel’s. Kurz: Die Breznsuppe wurde eifrig gelöffelt und bewies auch bei ihrer siebten Auflage, dass sie nach wie vor noch ein Zugpferd ist.

Den Makel einer bäuerlichen Alltagsspeise hat sie ohnehin schon lange abgelegt. Im Gegenteil. Mittlerweile steht sie im Suppenranking in den Tiroler Wirtshäusern ganz oben. Und bewies auch in Wörgl, dass sie nach wie vor noch eine Attraktion ist – obwohl die „Wüdschnauer Bevölkerung“ munkelt, man habe ihnen diese „gestohlen“. Aber Wörgl und die Wildschönau waren sich eigentlich immer schon sehr verbunden. Und deshalb freut es auch die Wildschönauer, wenn ihrer „Nationalspeis“ außerhalb bei diesem Traditionsfest gewürdigt wird und dafür Pate steht. Und der Wettergott meinte es heuer auch besonders gut mit den Wörglern. Bei über 30 Graden war die Stimmung jedenfalls phänomenal. Dafür sorgten auch die Wörgler Stadtmusikkapelle, die „Jungen Tiroler“ wie auch Radio U1 Tirol mit Moderator Roland Fankhauser, der sich wieder altbekannte Gäste eingeladen hat: „Das Auner Spektakel“, das „Tauernecho“, „Zillertal pur“, „Mario K.“ und die „Ötztaler Alpentornados“.

Weiterlesen

Besucheransturm beim eldoRADo Bikefestival

Eldorado 2017 07Am 20. und 21. Mai 2017 drehte sich in Wörgl alles rund um’s Rad. Das eldoRADo Bikefestival lieferte ein abwechslungsreiches Programm und spannende Bewerbe für die ganze Familie. 120 Kinder nahmen am Kids Cup teil und mehr als 300 Biker gingen an den Start des Mountainbike Marathons.


Am Samstag, den 20. Mai 2017 fiel der Startschuss für das zweitägige eldoRADo Bikefestival beim Wertstoffhof in Wörgl. Begleitet von idealem Radwetter lockte die Veranstaltung zahlreiche Bikefans in die Tiroler Energiemetropole. „Dass beide Eventtage so gut besucht waren, zeigt klar und deutlich: Fahrradfahren boomt! Mit dem eldoRADo Bikefestival möchten wir den Fahrradtrend noch mehr pushen“, so Reinhard Jennewein, Geschäftsführer der Stadtwerke Wörgl. Das engagierte Team hat in den letzten Jahren viele Projekte umgesetzt, die einen Beitrag zur Umweltverbesserung leisten. Das Unternehmen verfolgt nicht nur das Ziel, Wörgl mit Energie zu versorgen, sondern möchte auch einen wesentlichen Beitrag leisten, wenn es darum geht, vom Auto auf den Sattel umzusteigen. Sowohl bei Familien mit Kindern als auch bei Hobbyradlern und Hardcore-Bikern punktete das vielfältige Programm des eldoRADo Bikefestivals.

Weiterlesen

„Verliebt in Wörgl“: Frühlingsgefühle beim Nightshopping

NightshoppingDabernig01Wenn Einkaufen zum Erlebnis wird, dann darf ein gutes Motto nicht fehlen. In Wörgl haben die Kaufleute beim Late Night Shopping am 12. Mai einmal mehr bewiesen, dass Spaß und Unterhaltung untrennbar dazu gehört. Aber das ist ja schon fast eine Verpflichtung! Denn einfach nur Ware feilbieten ist schon lange nicht mehr „en vogue“.

In der Wörgler Innenstadt brodelte es. Nein – es kochte. Kein Wunder, haben die Wörgler Kaufleute einmal mehr zum Late Night Shopping geladen. Und sich abermals der Maxime unterworfen, den Kunden mehr als einfach nur Ware zu präsentieren. Und so strickten die Verantwortlichen an einem Unterhaltungskonzept, dass seinesgleichen sucht. Anknüpfend an das Motto „Verliebt in Wörgl“ wurden schon ab 14.00 Uhr überall Herzluftballons auf den Sträuchern und Bäumen dekoriert und liebevoll blühende Bäumchen arrangiert.

Weiterlesen

Großer Publikumsansturm beim Bauernmarkt Frühlingsfest

2017 Fruehlingsfest Dabernig 01Traumhaftes Frühlingswetter bildete am 8. April 2017 die Kulisse fürs Frühlingsfest des Wörgler Bauernmarktes in der Bahnhofstraße, die für diesen Zweck vom City Center bis zum Bahnhofsplatz für den motorisierten Verkehr gesperrt war. Flotte Volksmusik ohne elektronische Verstärkung spielte die Tanzlmusik der Stadtmusikkapelle Wörgl MUNDO auf, was ebenso zum Verweilen einlud wie das kulinarische Angebot, unter dem Kaspressknödel ebenso zu finden waren wie Yak-Würstl vom Biohof Pinnersdorf.

Für Kurzweil bei den jüngsten Marktbesuchern sorgten Kaninchen und Hühner des Kleintierzuchtvereins und das Ponyreiten der Reitpädagogin Evelyn Lindner, die in Wörgl in Mühlstatt kindgerechte Pferd- und Reiterlebnisse für Kinder zwischen 3 und 8 Jahren anbietet.

Weiterlesen