• WebBanner 02
  • WebBanner
  • WebBanner
  • WebBanner 08
  • Stadt Fruehling Dabernig 2015 web
  • energiemetropole woergl 05
  • energiemetropole woergl 03
  • energiemetropole woergl 01
  • WebBanner 01
  • WebBanner 06
  • WebBanner 05
  • WebBanner
  • Fruehling Dabernig 2015 web
  • WebBanner 04
  • WebBanner
  • WebBanner 09
  • WebBanner
  • WebBanner 07
  • energiemetropole woergl 04
  • WebBanner 03

E!at Day in Wörgl

2017 EatDay Dabernig 03Energiemetropole lud zu E-Autos, E-Motorrädern und Streetfood am Autofreien Freitag

Nachhaltige Mobilität stand im Mittelpunkt des ersten „Wörgler E!at Days“ am Freitag, 22. September. Von 9 bis 16 Uhr präsentierten Hersteller von Elektro- Autos und Motorrädern ihre umweltfreundlichen Alternativen und luden die interessierten Besucher zu Testfahrten ein. Entlang der für den Autoverkehr gesperrten Bahnhofstraße konnte man nebst dem Begutachten der aktuellsten Elektro Fahrzeuge, ausgesuchte kulinarische Schmankerl genießen und einen Blick in die Zukunft werfen. So wird bei den Stadtwerken Wörgl eifrig an der Umsetzung des E- Car Sharing Projektes namens „flo“ gearbeitet. Hierbei setzt die Unterländer Energiemetropole einen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und moderner Mobilität. Um ein Zeichen auch über die Stadtgrenzen hinaus zu setzen luden Impulsvorträge in der Galerie am Polylog die Öffentlichkeit ein, ins Thema nachhaltige Mobilität einzutauchen und sich darüber auszutauschen. Damit der E!at Day seinem Namen gerecht wurde, warteten entlang der Bahnhofstraße kleine, feine Essensstationen wie Woody’s Schmankerlkiste und das Projekt „KochArt“ auf alle Besucherinnen und Besucher.

Fotos: Dabernig

Text: Berger/Stadt Wörgl