• Breznsuppnfest Kinder
  • ShoppenBahnhofstrasse
  • StadtfestWoergl2014
  • MaedlsmitRiesenbreze
  • MoeslalmstartBahnhofstrasse
  • Panorama Bauernmarkt Dabernig 2015

Sarah Lesch - "Da draußen"

14
Okt
2018
VZ KOMMA | 20:00 – 22:00

SARAH LESCH "DA DRAUSSEN"

Support: BENNI BENSON

"Ich weiß, dass man die Angst vergisst, wenn man singt."

Die zehn Songs entstanden in Tour-Pausen am Strand, auf Dachterrassen über wechselnden Städten, hinter großen und kleinen Bühnen, an fremden Küchentischen, in der neuen Leipziger Heimat. Gemacht aus Notizen, Inspirationsfetzen, Bildern und Begegnungen schreibt Sarah Lesch rotzig und intim, klug und weltfremd zugleich, tanzt und springt zwischen den Welten. Sarah Lesch zeigt in knapp 57 Minuten beeindruckend, dass sie keineswegs bereit ist, sich auf Erreichtem auszuruhen. Die Kunst, durch reine Erzählungsgabe und die Überzeugungskraft ihrer vielseitigen Sing- und Sprechstimme bedinungslos zu fesseln, ohne bisweilen überhaupt einen Refrain zu benötigen, hat sie der deutschsprachigen Liedermachertradtition entnommen, die ihren bisherigen Höhepunkt fast 20 Jahre vor ihrer Geburt feierte.

 

Support: BENNI BENSON

Momentaufnahmen, Offenherzigkeit, Wahres. Benni Benson schreibt Lieder über die Augenblicke zwischen den Dingen, zwischen dem Alltag. Über das Innehalten, Orte, gegen das Vergessen. Geschichten und Songs, die unmittelbar sind, näher kommen. Ob reduziert auf Gitarre und Gesang oder ausladend instrumentiert, ob allein auf der Bühne oder eingebettet in ein umwerfendes Band-Setup: Benni Benson dringt mit seiner Musik zum Kern vor. Nun erscheint endlich das Debut des Singer-Songwriters. "Alles ist ehrlich" ist der logische Versuch, sich dem Traum nach umfänglicher Aufrichtigkeit, anzunähern. Das erste Album von Benni Benson zeigt eindrucksvoll das spannende, weil unvorhersehbare Songwriting des Augsburgers: Ein unaufgeregtes, geradezu beeindruckend selbstverständliches Einfangen erlebter Momentaufnahmen. Glasklar und mit Haltung singt Benni Benson vom Vorankommen-wollen und dennoch An-sich-selbst-scheitern. Bilder werden festgehalten, detailreich konserviert, mit viel Farbe und Leuchten nachgezeichnet. Eine geeinte Zerrissenheit aus Realität, Wunsch, Traum und alltäglichem Dauerlauf, die mal reduziert und in klassischer Songwritermanier verführt, nur um kurz später höchste Euphorie einzufordern.

Mehr Infos unter: www.komma.at

Fotorecht: MarkusMlynek2

zurück